Home Veranstaltungen Ich und Birgit (Birgit Jürgenssen)

Datum

Dienstag, 06. Oktober 2020
Expired!

Uhrzeit

18:00 - 21:00

Preis

kostenfrei

Ich und Birgit (Birgit Jürgenssen)

Beim Workshop Ich und Birgit beschäftigen wir uns mit der österreichischen Avantgarde Künstlerin der 70er Jahre Birgit Jürgenssen. Birgit bewegte sich thematisch zwischen Maria Lassnig und Valie Export, ist jedoch weniger bekannt. Ihr Spezialgebiet war der weibliche Körper, den sie sowohl fotografisch, zeichnerisch und auch räumlich in den Mittelpunkt stellte. Sie setzte sich zudem intensiv mit der Stellung der Frau in einer männlich dominierten Gesellschaft auseinander. Dabei ist der Schuh ein oft auftauchendes Objekt in ihren Arbeiten.

Nach einer kurzen Einführung zur Künstlerin werden wir den Schuh als Ausgangspunkt der weiteren künstlerischen Auseinandersetzung nehmen. Schuhe sind allgegenwärtig, nicht nur in Märchen und Mythen. Sie repräsentieren sehr viel, wie z.B. Macht, Weltanschauung, Lebensweise und vieles mehr. Im Workshop werden wir den Schuh künstlerisch gestalten, transformieren, etwas Anderes daraus machen. Es werden verschiedene Schuhe vorhanden sein. Gerne können auch eigene Schuhe zum Weiterverarbeiten mitgenommen werden.

Geleitet wird der Workshop von Katharina Brandl. Sie ist als Kunsttherapeutin und Künstlerin tätig und arbeitet ebenfalls mit verschiedenen Medien, auch vielfach mit Schuhen. Ihre Arbeiten kreisen oft um das Thema, Frau, Identitäten und Gesellschaft und ähneln durch eine ebenso surrealistische und selbstironische Zugangsweise den Arbeiten von Birgit Jürgenssen. Außerdem ist sie wie Birgit Jürgenssen auch performativ und aktionistisch tätig.

Der Workshop ist kostenlos und für Personen jeden Geschlechts offen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sämtliche Materialien werden von PANGEA und der Workshopleitung zur Verfügung gestellt.

Anmeldung

Keine Anmeldung notwendig. Einfach vorbeikommen und mitmachen.

Kommentare sind geschlossen.